Wiederaufladbare Hörgeräte

Batteriewechsel bei Hörsystemen gehört mit den neuen akkubetriebenen Hörsystemen der Vergangenheit an.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Die Ladestation wird am Strom angeschlossen.
  2. Die Hörsysteme werden in die jeweils vorhergesehenen Öffnungen eingesetzt.
  3. Signalleuchten zeigen an, wann das Hörsystem vollgeladen ist.

Mit einem voll aufgeladenen Akku haben Sie einen Hörgenuss von mindestens 24 Stunden.

Der große Vorteil:

  • Batteriekauf entfällt
  • Einfach in der Handhabung – Batterie muss nicht mehr ausgetauscht werden
  • Integrierte Trockenfunktion in der Ladestation

Oft gestellte Fragen:

Was ist, wenn man vergessen hat, die Geräte über Nacht zu laden?

Durch die Schnellladefunktion sorgen die Geräte in nur 30 Minuten Ladezeit für sechs Stunden Hörgenuss.

Kann der Akku überladen werden?

Nein, dank einem  intelligenten Energiemanagment in den Geräten sind die Akkus vor einer Überladung geschützt.

Wie lange halten wiederaufladbare Hörgeräte?

Die Hersteller garantieren eine Mindestlaufzeit von fünf Jahren im Dauerbetrieb.

Eine zusätzliche Entfeuchtung im Ladegerät sorgt dafür, dass Feuchtigkeit nicht in das Gerät eindringen kann und vermeidet somit Reparaturen am Gerät.

Schon seit einem Jahr versorgen wir unsere Kunden sehr erfolgreich mit diesen wiederaufladbaren Hörsystemen. Die hohe Akzeptanz, der Umweltgedanke sowie die einfache Handhabung tragen dazu bei, dass mittlerweile jedes fünfte Hörgerät akkubetrieben ist.

Wenn wir auch Ihr Interesse geweckt haben, vereinbaren Sie einen Termin bei uns, um die neue Technologie persönlich zu testen.